Meckelser bauen Straße aus

Klein Meckelsen (Zevener Zeitung /kvf).

 

Der Rat der Gemeinde Klein Meckelsen fasste während seiner jüngsten Sitzung den Beschluss, die Langenfelder Straße (Gemeindeverbindungsstraße) auf einer Breite von insgesamt fünf Metern auszubauen.

 

Für vier Meter hat die Samtgemeinde die Kosten zu tragen, einen Meter zahlen die Klein Meckelser aus eigener Tasche, weil sie den Ausbau gerne um dieses Stück erweitert haben möchten. Die Bauarbeiten beginnen am Montag 3. November, und dauern etwa drei Wochen.

 

Am Ortseingang wird das Pflaster farblich markiert und eine Fahrbahnverengung vorgenommen, um den Verkehrsteilnehmern zu signalisieren, das dort die Ortschaft beginnt, teilt Klein Meckelsens Bürgermeisterin Ilse Ropers (CDU) gegenüber der Zevener Zeitung mit.