2. Bürgerversammlung zur Dorferneuerung


Mittwoch, 07.  November

Mit nicht ganz so vielen Teilnehmern wie anlässlich der ersten Bürgerversammlung, fand am Mittwoch die zweite Informationsveranstaltung für die Klein Meckelser Bürger statt.

 

Im Laufe des Abend wurden die vom Dorferneuerungsausschuss und Gemeinderat in Zusammenarbeit mit dem Planer Herrn Paus ausgearbeiteten und vom Gemeinderat beschlossen Projekte  vorgestellt.

 

Bürgermeister Heiko Schmeichel und Herr Dierken vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN) unterschrieben die Zielvereinbarung für die öffentlichen Projekte.

(Foto: Heidrun Meyer, treffpunkt-sittensen.de)

Offiziell beginnt damit die Antragsphase für öffentliche und private Projekte. Einige dringliche Projekte wurden aufgrund der Dringlichkeit schon vor diesem Startschuss genehmigt und auch durchgeführt (z.B. Sanierung des Kindergartens).

 

Die Dorferneuerung in Klein Meckelsen wird bis zum Jahr 2017 laufen.

 

Ausführlich wurde über die Ziele, den Ablauf und die Rahmenbedingungen für die private Förderung berichtet. Einzelheiten dazu können der Präsentation entnommen werden, mit der die Vortragenden die Eckpunkte erläuterten. Diese findet sich auf der Homepage zur Klein Meckelser Dorferneuerung.